Grosse Kuba Rundreise

15 Tage Rundreise ab/bis Havanna

Grosse Kuba Rundreise

Die grosse Kuba Rundreise ist eine abwechslungsreiche Tour für alle, die intensiv in das Leben und die Kultur der Insel eintauchen und ihre vielfältigen Facetten berleben möchten.

Die Rundreise beinhaltet die Naturregionen: von Viñalestal mit seinen imposanten Mogotes, über die wilde Sierra Escambray bis zu den Bergen des tropischen Baracoa.

Grosse Kuba Rundreise

Grosse Kuba Rundreise

Bei dieser Kuba Rundreise erwarten Sie ausgewählte Hotels in toller Lage mit fantastischen Ausblicken, sowie Städte mit besonderen kulturellen Höhepunkten:

Von der schillernden Hauptstadt Havanna über Che Guevaras Santa Clara, das koloniale Trinidad und die Stadt der Tonkrüge Camagüey bis nach Santiago de Cuba.

Grosse Kuba Rundreise: Leistungen

  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug
  • Transfer ab/bis Flughafen Havanna
  • Alle Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte
  • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung (Tag 1 – 15)
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 14 Frühstücke, 8 Mittagessen, 4 Abendessen, 2 All Inklusive

Tourablauf: Grosse Kuba Rundreise

Grosse Kuba Rundreise

Tag 1 (Sa): Ankunft in Havanna

Empfang und Begrüßung am Flughafen Havanna. Anschließend Transfer zum Hotel.

Tag 2 (So): Havanna

In einem Oldtimer beginnt die Panoramatour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts entlang der Uferstraße Malecón, vorbei am legendären Hotel Nacional über die Avenida de los Presidentes bis zum Revolutionsplatz mit dem Konterfei von Ché Guevara und dem Denkmal von José Martí.

Kurzer Abstecher zum legendären Friedhof Colón und weiter zum Kapitol. Weitere Sehenswürdigkeiten während der Fahrt über Havannas Prachtstraße, dem Prado.

Anschließend Mittagessen in einem Restaurant in der Altstadt. Am Nachmittag geht es zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

Plaza de Armas, Templete, Palast der Generalkapitäne, Kathedralenplatz und der Plaza Vieja. Abends fakultativ Möglichkeit zum Besuch der weltberühmten Tropicana Show.

Grosse Kuba Rundreise

Tag 3 (Mo): Havanna – Viñales – Havanna

Auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio. Besuch im Casa del Veguero (Haus eines Tabakbauern) und Panorama-Blick vom Mirador Los Jazmines über das Mogote-Tal mit seinen imposanten Kalkstein-Felsen.

Mittagessen, z.B. im Paladar Finca Agroecológica mit Einblick in die kubanische Küche. Anschließend Besichtigung der Prähistorischen Mauer mit einem erfrischenden Cocktail und Spätnachmittags zurück nach Havanna.

Grosse Kuba Rundreise

Tag 4 (Di): Havanna – Santa Clara

Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Zentralkuba in das historische Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand.

Besichtigung des Che Guevara Denkmals und des Zuges Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg.

Mittagessen in einem lokalen Restaurant und Besuch einer Tabakfabrik. Im Anschluss Spaziergang durch die Stadt mit dem Theater “La Caridad” und dem Park Leoncio Vidal.

Grosse Kuba Rundreise

Tag 5 (Mi): Santa Clara – Sancti Spiritus – Camagüey

Am frühen Morgen Fahrt in die im 16. Jahrhundert gegründete Kolonialstadt, Sancti Spiritus. Sie besichtigen die Yayabo-Brücke, spazieren über den schönen Boulevard und schlendern durch die bunten Straßen.

Weiterfahrt nach Camagüey, die Stadt der Tinajones (Tonkrüge). Camagüey wurde in 1514 unter dem Namen Santa María del Puerto del Príncipe errichtet.

Aufgrund der vielen Piratenangriffe konstruierten seine Bewohner die Stadt durch engen Straßen und labyrinthischen Gassen. Mittagessen im berühmten Restaurant “La Campana de Toledo.

Im Anschluss eine Tour mit dem Fahrradtaxis zu den wichtigsten Orten der Stadt, um die wunderschöne Kolonialarchitektur kennenzulernen.

Grosse Kuba Rundreise

Tag 6 (Do): Camagüey – Holguin – Gibara

HNach dem Frühstück Fahrt nach Holguin mit Besuch der Loma de la Cruz und Spaziergang durch das Zentrum, danach weiter ins kleine Fischerdörfchen Gibara.

Dieser Ort, der vom Tourismus noch kaum berührt ist, ist an der Küsten gelegen und aufgrund des sommerlichen Festival de Cine bekannt geworden. Nachmittag zur freien Verfügung.

Tag 7 (Fr): Gibara – Birán – Baracoa

Fahrt in Richtung Cueto mit Abstecher zur Finca Manacas bei Birán. Der Geburtsort von Fidel Castro ist erst seit einigen Jahren der Öffentlichkeit zugänglich und bietet interessante Einblicke in sein Leben und die Zustände vor der Revolution.

Anschließend weiter über Moa (Nickelabbau) und weiter entlang der holprig-abenteuerlichen Küstenstraße, vorbei an exotischen Buchten in Richtung Baracoa, wo einst Kolumbus landete.

Ankunft in Baracoa am späten Nachmittag. Abendessen in einem Paladar.

Tag 8 (Sa): Baracoa

Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao und Bananenplantagen Karibik pur.

Morgens Ausflug in die herrliche Umgebung Baracoas. Fahrt zur Finca Duaba mit Naturlehrpfad und Erklärungen zum Thema Kakao sowie kleine Bootsfahrt auf dem Río Toa. Mittagessen rustikal auf einer Öko-Finca inmitten herrlicher Natur.

Anschließend Rundgang durch den kolonialen Kern des Städtchens mit der Kirche Nuestra Señora de Asunción, in der sich auch das berühmte Kolumbuskreuz befindet. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 

Tag 9 (So): Baracoa – Guantánamo – Santiago

Nach dem Frühstück geht es weiter durch die tropische Bergwelt über die atemberaubende Passstraße La Farola und entlang der Küste durch eine aride, wüstenähnliche Kaktuslandschaft in Richtung Guantánamo – eine Hochburg der afrokubanischen Santería und des haitianischen Voodoo-Kultes.

Nachmittags Ankunft in Santiago – Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, ein Melting Pot der Farben und Kulturen. Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

Parque Céspedes, Casa Velazquez, Calle Heredia und Plaza Dolores. Abendessen in einem Paladar in welchem ein originaler Einblick in die kubanische Küche inmitten eines rustikalen Ambientes garantiert wird.

Tag 10 (Mo): Santiago

Der Tag beginnt mit dem Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit dem Grab des Nationalhelden José Martí und des ehemaligen kubanischen Präsidenten Fidel Castro.

Danach Besichtigung der Festung El Morro und anschließend Fahrt in die Bucht von Santiago und mit der Fähre zum Mittagessen auf der Insel Cayo Granma in der Hafenbucht.

Nachmittags Panoramatour mit der von Fidel 1953 erstürmten Moncada-Kaserne, dem ehemaligen Villenviertel Vista Alegre, dem San Juan Hügel und Revolutionsplatz.

Abends genießen Sie die traditionelle kubanische Musik z.B. in der legendären Casa de la Trova, wo viele berühmte Musiker (u.a. Compay Segundo von Buena Vista Social Club) ihren Weg begannen.

Tag 11 (Di): Santiago – Bayamo – Camagüey

Frühmorgens geht es zum außerhalb der Stadt gelegenen Wallfahrtsort El Cobre. Besuch der Basilika des Schutzheiligen Cubas und der Jungfrau der Barmherzigkeit.

Die Kirche befindet sich auf einem Berg und gilt als Kubas heiligste Pilgerstätte. Im Anschluss Fahrt nach Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne La Bayamesa komponiert wurde.

Nach einer kleinen Stadttour mit der Pferdekutsche geht es weiter nach Camagüey. Diesmal werden Sie dort eine Kunstgalerie besuchen.

Tag 12 (Mi): Camagüey – Trinidad

Heute fahren Sie nach Trinidad, der UNESCO Weltkulturerbe-Stadt mit der einzigartigen Koloniala-Architektur.

Zuerst geht die Fahrt durch das Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und dem legendären Sklaventurm.

Führung durch das Stadtmuseum im Palacio Cantero. Beim Spaziergang über den Hauptplatz sehen Sie die prächtigen Herrenhäuser der Zuckerbarone und besuchen die urige Canchánchara (Honiglikörbar). Mittagessen im einen Paladar 

Tag 13 (Do): Trinidad

Ein Tag zur freien Verfügung, um sich zu entspannen und das kristallklare Wasser des karibischen Meeres am Strand zu genießen.

Tag 14 (Fr): Trinidad – Cienfuegos – Havanna

Morgens gehts entlang der Panorama-Küstenstraße in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos.

Spaziergang über den Hauptplatz mit dem nostalgischen Terry Theater, wo einst Caruso sang. Danach Abstecher zur Halbinsel Punta Gorda und ein Cocktail im maurischen Palacio del Valle.

Mittagessen in einem besonderen Paladar wie z.B. im El Pelícano. Danach Weiterfahrt nach Havanna.

Tag 15 (Sa): Havanna

Heute endet die grosse Kuba Rundreise. Mama Vormittag haben Sie genügend Zeit für Einkäufe und ein paar Souvenirs. Je nach Rückflugzeit werden Sie rechtzeitig zum Flughafen gefahren.

Grosse Kuba Rundreise: Nicht inbegriffen

  • Internationale Flüge
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Alle nicht aufgeführten Mahlzeiten
  • Extras in den Hotels

Günstige Flüge nach Kuba:

Gerne buchen wir den passenden Flug für Sie: Wir empfehlen den Direktflug mit Eurowings oder Condor.

Reisepreis ab 2.495 € p.P. im DZ

Sind Sie bereit für einen unvergesslichen Urlaub? Gerne beraten wir Sie und senden Ihnen alle Infos. Kontakt